^ Nach oben
facebook

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

- Geltend sind ausschließlich die untenstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen. Sollten die Geschäftsbedingungen des Vertragspartners von meinen abweichen, so widerspreche ich diesen ausdrücklich.

- Nachdem Sie mir das von mir erhaltene Bestellformular per Email oder auf dem Postweg zugeschickt haben, kommt ein Kaufvertrag zustande. Die Preise gelten so wie vereinbart. Die tatsächlichen Versandkosten entsprechen den Gebühren der Post und sind vom Gewicht des Pakets abhängig.

- Alle meine Aufträge werden nach den Wünschen meiner Kunden und den dazu nötigen Vorlagen, dem Bestellformular und Fotos, soweit das Arbeitstechnisch und vom Material her möglich ist, gefertigt.

- Alle Aufträge werden in einem gewissen Maß an künstlerischer Freiheit angefertigt. Farben, und kleine Details (Schmuck, Blumen...) können Materialtechnisch bedingt, vom Original etwas abweichen. Ich bemühe mich sehr, so originalgetreu wie möglich zu arbeiten.

- Im Sinne des Urheberrechtes verbleibt das Urheberrecht auf alle Minifiguren bei mir.

- Die Werke sind als geistiges Eigentum geschützt und dürfen nicht veröffentlicht oder vervielfältigt werden. Nicht einhalten des Urheberrechts zieht den Anspruch auf Schadenersatz nach sich.

- Der Umtausch und die Rückgabe der Figuren ist ausgeschlossen. Alle Figuren sind auf Sie abgestimmte Einzelanfertigungen.

- Nachdem der Vertrag abgeschlossen ist, besteht eine Rücktrittsfrist von 7 Werktagen.

- Die Bezahlung erfolgt im Voraus. Nach Erhalt der Zahlung kann ich erst mit dem Auftrag beginnen. Solange die Figur nicht vollständig bezahlt ist, bleibt sie mein Eigentum.

- Die Weitergabe der Daten des Auftraggebers ist ausgeschlossen. Die Speicherung der Daten erfolgt ausschließlich zu internem Zweck.

- Sollte ich aufgrund von Krankheit oder höherer Gewalt nicht in der Lage sein, ihren Auftrag zu erfüllen, kann ich jederzeit unter der Nennung des Grundes davon zurücktreten.

- Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages, aus welchem Grund auch immer, ganz oder teilweise ungültig werden, so wird dadurch die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen dieses Vertrages nicht berührt. Im Falle einer etwaigen Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen ist die ungültige Bestimmung durch eine neue gültige Bestimmung zu ersetzen, die der ungültigen Bestimmung unter Berücksichtigung der Zielsetzung dieses Vertrages wirtschaftlich und rechtlich möglichst nahe kommt.

 

Impressum  |  AGB